Arbeitsgruppe Fakultätsentwicklung

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Kompetenzorientierung im Bildungswesen, gewinnt die didaktische Befähigung der Lehrenden an Hochschulen immer mehr an Bedeutung. Zudem erfordern neue Lehr- und Prüfungsformate eine Qualifikation der Lehrenden über fachliche Inhalte hinaus. Auch in Bezug auf den Karriereweg von Hochschullehrenden rückt die didaktische Qualifikation zunehmend in den Vordergrund.

Die medizinischen Fakultäten in Bayern haben auf diese Anforderungen reagiert. So gibt es an allen fünf bayerischen medizinischen Fakultäten didaktische Fortbildungsangebote für Lehrende.

Um die Entwicklung dieser Angebote im Sinne der Personal- und Organisationsentwicklung zu fördern, wurde im Rahmen des Kompetenznetzes Medizinlehre Bayern die fakultätsübergreifende Arbeitsgruppe „Fakultätsentwicklung“ gegründet. Im Rahmen dieser Arbeitsgruppe, werden bayernweite Entwicklungen für Lehrende vorangetrieben werden.